Fiction

Abgetaucht! - Meine falschen Ferien (Mini Serie)


Abgetaucht! - Meine falschen Ferien 

Mini Serie | 6 x 7 min |  eitelsonnenschein für KiKA 

Aaron, ein medienaktiver Schüler, prahlt wochenlang vor seinen Freunden mit seinem Urlaub, in dem er endlich seinen heiß ersehnten Tauchschein machen will. Und natürlich wächst der Neid seiner Freunde, die ihre Ferien Deutschland verbringen. Doch dann platzt Aarons Urlaub. Weil er aber sowohl „in Real Life“ als auch in seinen Social Media Posts so angegeben hat, beschließt er, seinen Urlaub nachzustellen. Mit einer Internetfreundin postet er trickreich über seinen Kanal nachgestellte und bearbeitete Bilder, Reels und Storys.

„Abgetaucht – Meine falschen Ferien!“ (KiKA) ist ab 3. September täglich um 18:00 Uhr auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar. Spannende Chatverläufe der Protagonist*innen und weitere Videos stehen bereits ab 14:00 Uhr auf kika.de bereit.

REGIE: Hannah-Lisa Paul
BUCH: Corinna C. Poetter, Julia Hingst
MIT: Philip Müller, Lena Marie Wulff, Karen Dahmen, Nadja Becker, Marc Aurelius Lansen, Artemis Kostopoulou, Paul Bohse
PRODUKTION: eitelsonnenschein GmbH
KAMERA: Patrick Dosanjh
SCHNITT: Martin Mayntz, Kuti Hassanzadeh
PRODUCERIN: Sara Lena Rumpf
PRODUZENTEN: Danny Fischer, Lutz Heineking, jr.
IM AUFTRAG VON: Der Kinderkanal von ARD und ZDF


Eine unscharfe Idylle (Poetry Film)


Eine unscharfe Idylle


Poetry Film | 8' | 2018 

Die Sonne scheint. Eine Schnecke kriecht am Fenster und wird von Ida aufgenommen. Ein kurzer Einblick in das Leben und die Beziehung von Ida und Sam. Ein Poetry Film zu „Irgendwo jemand“  von Bastian Schneider.

Buch, Regie, Schnitt: Hannah-Lisa Paul 
Bildgestaltung: Martin Paret 
Cast: Lou Strenger, Brock Labrenz 
Musik: Fabian Kratzer 
Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln 
gefördert durch die Kunststiftung Köln 

*nomminiert für den Blaue Blume Award 2021*