Hannah-Lisa Paul, 1996 geboren, studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln mit Schwerpunkt Regie und schloss mit Auszeichnung ab. 

Ihre Social Spots für Medica Mondiale und Unicef gewannen internationale Preise, wie beim New York Advertising Award oder dem ADC . 

2021 Sie debütierte mit der Serie „Abgetaucht!“ für den KIKA und inszenierte 2023 die Serie „Gong! Mein spektrakuläres Leben“, eine sehr feinfühlige und doch humorvolle Dramedy über die autistische Hauptfigur Eileen. 

Neben ihrer Arbeit als Regisseurin, arbeitete sie auch als Producerin wie für die Serie „KBV-Keine besonderen Vorkommnisse“ oder den Kinofilm „Der Pfau“. 

Die Schwerpunkte ihrer Filme liegen in feministisch kritischen Themen, die oft sehr fein, subtil und doch nachwirkend inszeniert sind und im authentischen, feinfühligen Inszenieren von Kindern für Kinder. 


FILMOGRAFIE: 


Eigene Arbeiten:
RITEN. | Kurzfilm - Diplomfilm in Postproduktion, 2023 | Drehbuch und Regie
VIELE GESICHTER | Social Spot  Deutsche Depressionsliga, 2022 | Konzept, Regie, Montage
KINOLIEBE | Spot für Kinos, 2020 | Konzept, Regie
GRAPEFRUIT | Social Spot für „Unicef“, 2021 | Konzept, Regie, Montage 
SOUND OF SILENCE | Spec Spot, 2019 | Konzept, Regie, Montage
EINE UNSCHARFE IDYLLE | Poetry Film, 2018 | Buch, Regie, Montage

DIENSTAG ABEND | Social Spot für „medica mondiale“, 2017 | Konzept, Regie, Montage


Auftrags Arbeiten, Auswahl:
GONG! - Mein spektrakuläres Leben | Serie | eitelsonnenschein für KIKA, 2023 | Regie
Schwanger mit dir | Interviews BVF | eitelsonnenschein für von Morgen, 2022 | Regie
One Day | Einspieler | Warner Bros, ARD One | Regie 
Abgetaucht! - Meine falschen Ferien | Miniserie | eitelsonnenschein für KIKA, 2021 | Regie 
Telekom Frankonia | Referenzkundenfilm | enbloc, 2021| Regie 
Telekom Select AG | Referenzkundenfilm | enbloc, 2021 | Regie 
Telekom Genialokal | Referenzkundenfilm | enbloc, 2021 | Regie 
Ich kann das | Buch Werbe Trailer | eitelsonnenschein, 2021| Regie
Sanofi CHC | Image Film | Big Visions, 2021 | Konzept und Regie 
JACOBS | KALISVAART| Musik-Imagefilm, 2020 | Konzept, Regie, Montage 


In Entwicklung:
RITENUTO | Drama mit Thriller Elementen | in Entwicklung
POMERANZEN | Komödie in Entwicklung
JUKLI | Kinderfilm nach dem gleichnamigen Roman von Corinna C. Poetter 





Foto © Mika Wegner